Marco Klass
Blog & Logistik

Sendungsverfolgung bei DHL Päckchen

Keine Sendungsverfolgung und Haftung - das sagt DHL zu Päckchen. Aber das stimmt nur teilweise!

Verwundert über einen Abholzettel ist man ja immer, doch der Sendungsverlauf der benachrichtigten Sendung kann einen DHL Kunden manchmal stuzig machen. Die Karte zeigte ein DHL Paket, dass in der Filiale liegt. Die Sendungsnummer dazu, zeigte jedoch nur drei Schritte - Beladung in das Zustellfahrzeug, den erfolglosen Zustellversuch und die Übergabe bzw den Eingang in der Filiale.

Nach der Abholung (welche vom PC in der Filiale nicht gescannt werden konnte) stellte sich heraus, dass diese Sendung ein Päcken S war. Hierbei war Sendunsverfolgung möglich. Dies lässt vermuten, dass DHL bei Päckchen absichtlich die Verfolgung unterdrückt obwohl sie vorhanden ist.
Ein Einzelfall ist die nicht. Im Paketda Forum gab es kürzlich eine Frage genau zu diesem Thema. Dort wurde ein Sendungsverlauf eines Päckchens veröffentlicht (hier zu finden), der genau dieses Phänomän zeigt.

Des Weiteren können Kunden, die auf dhl.de registriert sind Päckchen per Push verfolgen, wenn sie die DHL App instaliert haben. Sobald das Päckchen mit EDI Daten dem Account zugeortnet wurde, bekommet man - wie bei Paketen Nachrichten.


Warum DHL die Sendungsverfolgung unterdrückt ist unklar. Vielleicht wird es auch bald Sendungsverfolgung für Päckchen geben und sie ist schon teilweise aktiv (rein spekulativ).

E-Mail
Anruf
Instagram