Marco Klass
Blog & Logistik

23. Dezember 2018

Expressversand: Ein Test mit UPS und TNT

Im Rahmen des Black Friday haben Steffen Persiel (paketda.de) und ich über das Portal Jumingo den Versand für UPS Express Saver und TNT Express 12 Uhr gebucht. Die Abholung der Sendungen war bei TNT für den 20.12.2018 zwischen 17 - 18:30 Uhr gebucht und bei UPS zwischen 18 - 20 Uhr.

Jedoch wurde bei Jumingo die Abholung der TNT Sendung telefonisch von 10 - 12 Uhr auf nachmittags geändert. Dies wurde von jumingo bestätigt und auch so gebucht. Aus technischen Problemen wurde die Abholung doch zwischen 10 und 12 Uhr durchgeführt.

Die Sendungsverfolgung der UPS Express Saver Sendung.

UPS: Entgegen der gebuchten Zeit wurde das Paket schon um kurz vor halb fünf nachmittags abgeholt. Der Fahrer sagte, dass er um 17:40 Uhr Feierabend hätte. Zitat: "Abholzeit nix gut. Wir haben 17.40 Uhr Feierabend. Nächstes mal Paketshop St Pauli." Für uns gab es trotz Anfrage bei UPS keine Antwort, warum die Abholung nicht erst ab 18 Uhr durchgeführt wurde.

Nachdem der Fahrer im Depot Hamburg sein Fahrzeug entlanden hatte, wurde Die Sendung mit "Herkunfts Scan" an das UPS System übergeben. Der erste LKW brachte es dann zum Umschlag Depot nach Langenhagen (Hannover). Hier wurde es auf den zweiten und letzten LKW verladen und in Wuppertal-Barmen an den Zusteller übergeben ("Ziel Scan"). Zur geewohnten Zeit klingelte der Kurier und übergab freundlich die Sendung.

Die Sendungsverfolgung der TNT Express Sendung.

TNT: Durch die falsch gebuchte Abholzeit konnte die Sendung erst einen Tag später an TNT übergeben werden. Der Fahrer war schon am Vormittag zur Abholung da und brachte die Sendung abends in die Ausgangsniederlassung in HH-Moorfleet. Hier wurde das Paket sortiert und mit dem LKW in die Umschlagbasis HANNOVER ROAD HUB (HNJ) gefahren. Nach der Abfertigung ging es weiter in die Zustellniederlassung Hilden (DUS). Samstagmorgen wurde die Sendung in das Fahrzeug geladen und um 10:31 Uhr ausgeliefert.

Das Merkwürdige: TNT liefert an Samstagen, bietet aber die Zusatzleistung "Samstagslieferung" an. Quelle 1

Fazit: Bei dieser Stichprobe hat der Versand funktioniert. Jedoch gab es ein Problem mit der TNT Abholung. Wer dafür verantwortlich ist, bleibt wohl ungewiss. Außerdem wurde die UPS Abholung zufrüh ausgeführt. DHL hat eigene Mitarbeiter, die abends Sendungen abholen. Wenn der Fahrer wirklich um 17.40 Uhr Feierabend macht und ins Depot fährt, muss die Abholung ab 17.40 Uhr bis 20 Uhr anders geregelt werden.

tagPlaceholderTags:Logistik, UPS

Kommentare: 0

SHARING IS CARING

Facebook

Twitter

Instagramm

Shop Bestellungen werden versandt mit

Free xml sitemap generator

Letzte Änderung der Seite: 23.12.2018 Anpassung im Menü und neuer Blog Artikel

  • Nach oben scrollen

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier: Cookie Policy Ok



E-Mail
Anruf
Instagram